ADE-AUSTRIA: Titelbild

Tyreguard Radaufnahmen

Durch die große Produktvielfalt werden hier nicht alle Artikel einzeln im Detail vorgestellt. Wir bitten Sie daher uns bei spezifischen Anfragen direkt zu kontaktieren.

TyreGuard - Sicherheit für das wertvolle Automobil.

Selbst edle Automobile stehen nur zu oft auf ungeeigneten Bodenbelägen. Jeder, der einmal ein Fahrzeug „überwintert“ oder für längere Zeit stillgelegt hat, kennt dieses Problem:

Bereits nach wenigen Wochen Standzeit bildet sich an der Anpressfläche der Reifen eine sogenannte „Standplatte“, vergleichbar mit einer „Bremsplatte“, die dann beim Fahren sehr unangenehme und teure Folgen hat: Vibrationen, Lenkradschlagen, Abroll- und Komfortbeeinträchtigung, Walken bis hin zur Reifenzerstörung, Schäden an Aufhängung, Antriebswellen, Achsen und Karosserie.

Tyreguard Prinzip
Tyreguard Prinzip

Dadurch ergibt sich einhergehend mit hohem finanziellem Aufwand zur Schadensinstandsetzung – natürlich auch ein erhebliches Sicherheitsrisiko. Abhilfe schafft nur ein mit großem Aufwand verbundenes Aufbocken des Fahrzeugs zum Entlasten der Räder oder aber der effektive und leicht zu installierende TyreGuard, dessen Preis sich schon beim ersten Einsatz mehr als amortisiert. TyreGuard ist einfach und mühelos auf Untergrund anwendbar, quasi als „Handschuh“ Ihres Autos.


Das Resultat ist die statische Druckentlastung, so wird ein monatelanges problem- und schadenfreies Stillstehen ermöglicht.
Oldtimer - Räder und Reifen bedürfen besonderer Aufmerksamkeit, oftmals sind diese Teile teuer und nur schwer zu beschaffen. Hier bietet TyreGuard optimalen Schutz und Schadensprävention.


Sport und Luxusfahrzeuge haben häufig groß dimensionierte Reifen, die auch nach längerer Standzeit sicher und wirkungsvoll funktionieren müssen. TyreGuard hilft, diese Eigenschaften zu erhalten.


Wohnmobile und Fahrzeuge, die längere Zeit am gleichen Platz stehen und dies nicht immer auf optimalem Untergrund, erhalten durch TyreGuard eine sichere und Reifen schonende Standbasis.